Das blaue Land

Nicht nur begeisterte Angler kommen bei uns im bayrischen Oberland auf ihre Kosten.

Der Aufenthalt im "blauen Land" bietet der ganzen Familie jede Menge Freizeit und kulturelle Aktivitäten an.

 

Die Vielzahl an Seen, Flüssen, großflächigen Wäldern, Wiesen mit unzähligen Kräuter und Blumen sowie die

nahen Berge machen unser "blaues Land" zu den schönsten und lieblichsten Gegenden von Deutschland.

 

Ausgedehnte Wanderungen und sportiche Aktivitäten bieten sich gerade zu an. Ob mit dem Mountainbike,

mit dem Boot oder zu Fuß, hier findet jeder seine bevorzugte Art der Bewegung.

 

Die Maler Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, Franz Marc sowie der Schriftsteller Ödön von Horvát und der

Architekt Emanuel von Seidl waren hier zeitweise zuhause und prägten mit ihren Werken diese Gegend.

Wandern Sie auf den Wegen dieser Persönlichkeiten und lassen Sie sich verzaubern von den geschaffenen Kunstwerken.

 

Aber auch die unzähligen historischen Bauwerke wie Schlösser und Kirchen sowie urtümliche Ortschaften mit ihren

urigen Wirtshäusern nebst Biergärten sind sicherlich einen Besuch wert. Hier werden Sie nicht nur kulturell

sondern auch kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt.

 

Bei schlechten Wetter warten namhafte Museen mit ihren Exponaten und Ausstellung auf Ihren Besuch

und in den naheliegenden Wellnessoasen können Sie in Ruhe entspannen.

 

....ach ja, warum heisst nun eigentlich die Gegend um Murnau "das blaue Land"?

 

 

......wegen  seiner wechselnd bläulichen Farb- und Lichtstimmungen verlieh Franz Marc der ganzen Gegend

zwischen Murnau und Kochel den Ehrentitel das BLAUE LAND.

Hier schlug die Geburtsstunde des Blauen Reiters, der dem Expressionismus entscheidende Impulse gab.

 

Leider können wir hier nicht alle Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung niederschreiben,

deshalhalb folgen Sie bitte bei Interesse diesen Link:

Freizeit, Untkünfte und Interessantes im blauen Land

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© webbaeda